E-Mobilität

Förderung E-Mobilität für Private

Gefördert wird die Anschaffung von neuen Fahrzeugen mit Elektro-, Brennstoffzellen- bzw. Plug-In-Hybrid Antrieb sowie Range Extender zur Personenbeförderung (Klasse M1), E-Mopeds und E-Motorräder.

Voraussetzung für den Erhalt der Förderung ist, dass seitens der Autoimporteure beim Kauf des Fahrzeuges ein E-Mobilitätsbonus in der Höhe von 1.500 bzw. 750 bzw. 375 Euro (netto) (je nach Fahrzeugtyp) pro Fahrzeug gewährt wurde. Dieser Bonus muss gemeinsam mit dem Informationstext zur Förderaktion E-Mobilität auf der Fahrzeugrechnung ausgewiesen werden.

Die Förderung beträgt

  • 2.500 Euro pro Fahrzeug für reine Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge bzw.
  • 750 Euro pro Fahrzeug für Plug-in-Hybridfahrzeuge sowie Elektrofahrzeuge mit Range Extender bzw. Reichweitenverlängerer
  • 375 Euro pro E-Moped bzw. E-Motorrad
  • 200 Euro für Wallbox (Heimladestation) oder intelligentes Ladekabel (einmalig, nur bei gleichzeitigem Kauf eines EPKWs).

Die gesamte Förderung beträgt somit 4.300,- (brutto) Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge bzw. 1.650,- (brutto) für Plug-In-Hybrid Fahrzeuge sowie Range Extender und Reichweitenverlängerer.

Bitte beachten Sie, eine Förderung von Fahrzeugen mit Elektroantrieb bzw. Plug-In-Hybrid Antrieb sowie Range Extender ist nur bei der ausschließlichen Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern möglich.

Die Anschaffung eines intelligenten Ladekabels oder die Installation einer Wallbox im Zuge des Autokaufs wird zusätzlich gefördert.

 

Diese Unterlagen benötigen Sie zur Antragstellung:

  • das vollständig ausgefüllte und unterfertigte Formular „Förderungsabrechnung“
  • Rechnung(en) über die Anschaffung des Fahrzeuges inkl. Angabe des vom Fahrzeughändler gewährten E-Mobilitätsbonus und dem Informationstext „E-Mobilitätsbonus“
  • Zulassungsbescheinigung
  • im Fall einer Leasingfinanzierung: Leasingvertrag mit angeführtem Informationstext „E-Mobilitätsbonus“ inkl. Nachweis über die erfolgte Depotzahlung bzw. Anzahlung von mindestens 2.500 / 750 / 375 Euro netto
  • einen Nachweis über den Einsatz von Strom aus 100% erneuerbaren Energieträgern
  • bei Installation einer Wallbox (Heimladestation): Rechnung und Bestätigung des ausführenden Elektroinstallateurs
  • bei Anschaffung eines intelligenten Ladekabels: Rechnung über das intelligente Ladekabel